Menü
Sauberkeit im Auto Wolters
Alltägliches / Getestet

Sauberes Auto trotz Hund dank WOLTERS

Werbung mit Rabattcode (lottesabenteuer20 für 20%) / Vor allem bei regnerischem, matschigen Wetter kennt es sicher jeder Hundebesitzer. Nach einem Spaziergang sieht der Vierbeiner häufig aus, als hätte er ein kleines Schlammbad genommen. Besonders erfreulich ist dann, wenn man mit seinem Hund noch mit dem Auto nach Hause muss – dann sieht das Auto, in unserem Fall der Kofferraum, nämlich schnell genauso aus wie der kleine Schlamm-Hund. 😀 Dank der praktischen Helfer von WOLTERS ist der schmutzige Kofferraum jedoch (nahezu) Vergangenheit. Wir stellen euch das perfekte Kofferraum-Produktetrio für ein sauberes Auto mit (oder trotz) Hund vor.

Sauberer Kofferraum: Clean Car Kofferraumdecke

Die Clean Car Kofferraumdecke von WOLTERS ist perfekt geeignet, um den gesamten Kofferraum vor Schmutz, Nässe und Tierhaaren zu schützen. Sie ist für größere Fahrzeugmodelle (z.B. Kombis / SUVs) gedacht, passt mit ein bisschen seitlichem Falten aber auch in etwas kleinere Kofferräume. 😊 Man kann die Kofferraumdecke super leicht befestigen, mit Gurtbändern an den Kopfstützen und Klebe- sowie Klettflächen unten und seitlich.

Besonders praktisch ist die Stoßstangenabdeckung, die man ausklappen kann und die die gesamte Stoßstange vor Kratzern schützt, wenn der Hund ein- oder aussteigt. An der Rückseite der Rückbank ist außerdem noch eine kleine Tasche, in der man auf Reisen beispielsweise Impfpass, Reiseunterlagen oder auch Kleinigkeiten wie Leckerlietüten verstauen kann. Dank Reißverschlüssen in den Ecken kann man auch die Rückbank im Auto weiterhin umklappen, wenn man zum Beispiel mal etwas anderes als seinen Vierbeiner transportieren muss. 😊

Die Clean Car Kofferraumdecke kann man bei leichter Verschmutzung einfach abwischen und so sauber halten. Alternativ kann man sie aber auch in der Waschmaschine bei 30 Grad waschen.

Bequem unterwegs: Dog Traveling Kofferraumbett

Natürlich sollen unsere Vierbeiner nicht nur sauber, sondern auch gemütlich mitfahren. Dafür gibt es seit Kurzem bei WOLTERS Lösungen für unterschiedliche Anforderungen. Kleine Hunde können entspannt im Dog Traveling Autositz auf dem Vordersitz oder der Rückbank mitfahren. Für große Hunde (und etwas größere Autos) gibt es außerdem das Dog Traveling Kofferraumbett.

Das Kofferraumbett ist gemütlich gepolstert und hat hohe Seitenränder, an denen sich der Vierbeiner anlehnen kann. Auch das Kofferraumbett verfügt über einen ausklappbaren Stoßstangenschutz, damit der Hund gut ein- und aussteigen kann. Doppelt praktisch: Man kann das Kofferraumbettchen auch super gut als Couchbett nutzen, sowohl zuhause als auch in einer Ferienunterkunft. So werden Polstermöbel vor Verschmutzung geschützt und der Vierbeiner hat sein bequemes Bettchen auf dem Sofa. Alternativ kann man es natürlich auch einfach auf den Boden stellen, das hat Lotte auch sehr gut gefallen! Dadurch, dass man den Stoßstangenschutz mit Klettverschluss befestigen kann, hat man dann auch ein „richtiges“ Körbchen mit vier hohen Seiten.

Das hochwertige Kofferraumbett besteht aus recyceltem Polyester und ist REACH zertifiziert, die Bezüge sind also frei von Gift- und sonstigen Schadstoffen. Der schöne, dunkelgraue Stoff des Bettchens ist zeitlos und passt in jedes Auto oder zu jeder Einrichtung. Der Bezug ist abziehbar und kann bei 30 Grad problemlos gewaschen werden.

Mein Must-have: Das Cleankeeper Reise Pad

Für mich gehört die Cleankeeper-Produktreihe von WOLTERS zu den absoluten Must-Haves für Hundebesitzer. Das Cleankeeper Reise Pad passt in Größe L perfekt ins Dog Traveling Kofferraumbett, ist also eine tolle Ergänzung für das Bettchen. Aber das Cleankeeper Reise Pad kann man auch super in einer Hundebox nutzen, oder beispielsweise als Matte in einer Ferienunterkunft oder im Büro. Das Pad ist etwas dicker und dadurch sehr bequem. Durch die weichen Mikrofaser-Stränge auf der Oberseite wird das Reise Pad zum perfekten Schmutzfänger. Denn Wasser oder Schlamm werden richtig gut aufgenommen, Lotte ist nach einer Autofahrt meistens wieder trocken und zumindest so sauber, dass ich sie ohne schlechtes Gewissen durch unseren Hausflur transportieren kann. ;D Den Bezug kann man einfach abziehen und bei 30 Grad in die Waschmaschine stecken, sodass man vom Cleankeeper Reise Pad auch lange etwas hat. 😊

In der Cleankeeper Produktreihe gibt es unter anderem auch noch das Hundehandtuch „Dry Bone“ sowie den Handschuh „Dry Glove“. Beides Produkte, die ich vor allem in der regnerischen Jahreszeit nahezu täglich benutze und sehr empfehlen kann. Durch die Mikrofaserstränge wird der Hund schneller trocken als mit einem herkömmlichen Handtuch und das Handtuch bzw. der Handschuh sind auch nicht komplett durchnässt, nachdem man den nassen Vierbeiner damit abgetrocknet hat.

Für die Sicherheit im Kofferraum

Neben den Punkten Bequemlichkeit und Sauberkeit ist die Sicherheit des Vierbeiners (aber auch der Zweibeiner) beim Autofahren natürlich das Allerwichtigste. Daher habe ich in meinem Auto zusätzlich noch ein Trenngitter, das den Kofferraum absichert (Hinweis in eigener Sache: Das Trenngitter ist auf den Bildern nicht zu sehen, normalerweise aber angebracht). Das Gitter sorgt im Falle eines Unfalls dafür, dass der Hund nicht nach vorne in den Fahrerraum geschleudert werden kann und bietet somit Schutz für alle Mitfahrer.

** Die Produkte wurden mir im Rahmen des Produkttests kostenfrei zur Verfügung gestellt,
meine Meinung wurde hiervon nicht beeinflusst. **

No Comments

    Leave a Reply

    Entdecke mehr von Lottes Abenteuer

    Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

    Weiterlesen